Suppenküche in der Alten Feuerwache

Mittagstisch
mit Suppen von Günter Rosskopf

jeweils am 2. Mittwoch im Monat, ca. 11.30 bis 14.00 Uhr, in der Alten Feuerwache
(ehemalige Zehntrotte) zwischen Stadtkirche und Kulturzentrum Burghof

Den Suppenküchen-Mittagstisch, gibt es einmal im Monat in der Alten Feuerwache. Schon früher, in Nachkriegs-Notzeiten, war die Suppenküche in der Alten Feuerwache untergebracht - etliche Lörracherinnen und Lörracher erinnern sich noch daran. Diese Geschichte nehmen wir auf. Die Suppenküche ist ein Ort der Begegnung, wo sich die, die sich die Suppe leisten können ebenso einfinden wie die, denen es schwer fällt, den Unterhalt zu bestreiten. Meist bezahlt der eine die Suppe des anderen mit.
Die Suppen kocht der frühere Wirt des Gasthaus Kranz,
Günter Rosskopf, zusammen mit Menschen aus der Gemeinde, dem Erich-Reisch-Haus und mit Teams aus verschiedenen Einrichtungen Lörrachs.

Fast ein Gebet

Wir haben ein Dach
und ein Brot im Fach
und Wasser im Haus,
da hält man's aus

Und wir haben es warm
und haben ein Bett.
O Gott, dass doch jeder
das alles hätt'!

Reiner Kunze


Suppenküche

Die Termine:

 

Einsatzgruppe:

14. Januar

Kiwanis

11. Februar    

Frauenberatungsstelle

11. März      

Kolpingverein

8. April     

Leiter der Selbsthilfegruppen der BWLV Fachstelle Sucht

13. Mai       

Motettenchor

10. Juni        

Villa Schöpflin

8. Juli          

Bürgermeisteramt

12. August    

Treffpunkt ab 50

9.September  

Unicef 

14. Oktober   

Internationale Kommission

11. November 

Erich Reisch Haus

9. Dezember  

Rotaryclub

Matthäusgemeinde Lörrach, Evangelisches Gemeindebüro, Baslerstr. 147, Tel. 07621/57709640